FANDOM


Maran ist der Heiler eines kleinen Dorfes in Muran, etwa 110 Meilen westlich von Taylan.

Ereignisse Bearbeiten

167 n.H. Bearbeiten

Im späten Sommer des Jahres 167 n.H. begannen in den Wäldern um das Dorf einige Dorfbewohner Spurlos zu verschwinden, unter ihnen auch der Jäger des Dorfes. Voller Sorge und Ungewissheit sandte Maran Wort an die Wachen Taylans, doch konnte das Dorf nicht genug Geld aufbringen, um die Wachen zum Handeln zu bewegen.

Später im selben Jahr, im Herbst, kam eine kleine Gruppe Reisender auf der Suche nach einem Heiler in das Dorf. Bei sich hatten sie eine schwer verletzte junge Magierin, die bei einem Streit in einem Gasthaus unweit des Dorfes nur knapp mit dem Leben davon kam. Maran nahm sich der jungen Magierin an und rettete ihr das Leben, wonach sich ihre Wege trennten.